INNOVATIONEN

Vom Bedarf zum Produkt

Unsere Forschungen zum Einsatz von Phytobiotika in der Tierproduktion wurden vor vielen Jahren initiiert, lange bevor die Futtermittelindustrie ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bemerkte.

AdiCox® AP – seit mehr als 10 Jahren ein phytogenes Produkt erster Wahl in der Lebensmittelproduktion ohne Kokzidiostatika.

adiCoxSOL® PF – eine innovative

SCROLLEN

Unsere Forschungen zum Einsatz von Phytobiotika in der Tierproduktion wurden vor vielen Jahren initiiert, lange bevor die Futtermittelindustrie ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bemerkte.

AdiCox® AP – seit mehr als 10 Jahren ein phytogenes Produkt erster Wahl in der Lebensmittelproduktion ohne Kokzidiostatika.

adiCoxSOL® PF – eine innovative Formel, die in flüssiger Form dem Wasser beigemischt wird. Seit 2008 eröffnet es neue Möglichkeiten zur Bekämpfung der Kokzidiose. Seit 2016 als Nanoemulsion verfügbar.

adiHepaSOL® PF – das einzige Leberprodukt, das die Legeleistung erhöht.

adiCaroSOL® P – seit 2014 das einzige wirksame und sichere phytogene Biozid-Produkt gegen die rote Vogelmilbe.

HCT – Herstellung von hochkonzentrierten Produkten seit 2017.

REDUZIEREN

ABTEILUNG FÜR FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Gesunder alltäglicher Fortschritt

Hier entstehen Konzepte für neue, innovative Produkte und Lösungen für die Tierproduktion. Sie finden Anwendung bei der Fütterung von Nutz- und Begleittieren. Die Abteilung für Forschung und Entwicklung hat Lösungen entwickelt, die den Anforderungen der globalen Märkte erfolgreich gerecht werden.

Die treibende Kraft der Abteilung ist ein spezialisi

SCROLLEN

Hier entstehen Konzepte für neue, innovative Produkte und Lösungen für die Tierproduktion. Sie finden Anwendung bei der Fütterung von Nutz- und Begleittieren. Die Abteilung für Forschung und Entwicklung hat Lösungen entwickelt, die den Anforderungen der globalen Märkte erfolgreich gerecht werden.

Die treibende Kraft der Abteilung ist ein spezialisiertes Forschungsteam von herausragenden Experten auf folgenden Gebieten: Phytotherapie, Pharmakologie, Physiologie, Biochemie, Biologie und Chemie. Die Nutzung des Potenzials unserer Mitarbeiter ist dank professionell ausgestatteter Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen möglich.

Unsere Experten testen neue Lösungen für die phytobiotische Prophylaxe in Hochschulen und landwirtschaftlichen Pilotbetrieben. Sie teilen ihre wissenschaftlichen und praktischen Kenntnisse gerne mit Vertretern der Futtermittel-, Veterinärindustrie und mit Tierzüchtern. Sie führen umfangreiche wissenschaftliche und didaktische Aktivitäten im Bereich der Vorbereitung wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Veröffentlichungen und der Mitveranstaltung wissenschaftlicher und didaktischer Symposien durch. Unsere Experten, unterstützt durch die Ernährungsberater von AdiFeed® und Flying-Experten, vertiefen die Kenntnisse und das Bewusstsein der Kunden. Wir konzentrieren uns dabei auf die Aufklärung über die Risiken, die mit dem präventiven Einsatz von Chemotherapeutika bei Tieren zusammenhängen.

Wir arbeiten mit den führenden wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen in Polen zusammen. Hierzu gehören die Universität Ermland-Masuren in Olsztyn, die Naturwissenschaftlichen Universitäten in Breslau und in Poznań, die Warschauer Naturwissenschaftliche Universität, die Naturwissenschaftliche Universität in Bydgoszcz und die Universität in Krosno. Zu unseren Partnern im Ausland gehören Poulpharm in Belgien und die Czech University of Life Sciences.

REDUZIEREN

INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR DIE FUTTERMITTELINDUSTRIE

Warum gerade die Eubiotika?

EUBIOTIKA sind Produkte der neuesten Generation wie Phytobiotika, Probiotika, Präbiotika und MCFA. Ihre synergistische Wirkung hat einen positiven Einfluss auf die Darmflora und sichert die Homöostase im gesamten tierischen Organismus.

Vorteile unserer eubiotischen AdiFeed® Lösungen bei der Fütterung von Nutztieren:

– sie sind völlig natürlich und

SCROLLEN

EUBIOTIKA sind Produkte der neuesten Generation wie Phytobiotika, Probiotika, Präbiotika und MCFA. Ihre synergistische Wirkung hat einen positiven Einfluss auf die Darmflora und sichert die Homöostase im gesamten tierischen Organismus.

Vorteile unserer eubiotischen AdiFeed® Lösungen bei der Fütterung von Nutztieren:

– sie sind völlig natürlich und sicher – sie sind nicht giftig, verursachen keine Antibiotikaresistenz und sind biologisch abbaubar.

– sie wirken sich positiv das Gleichgewicht der Darmflora

– Unterstützen die Abwehrkräfte

– verbessern den Allgemeinzustand der Tiere

– schützen auf eine natürliche Weise vor der Ausbreitung der Krankheitserreger

– vermindern die negativen Folgen des Oxidationsstresses

– führen zu spektakulären Produktionsergebnissen (z.B. durch optimale Verdaulichkeit des Futters, bessere FCR-Werte, schnellere Gewichtszunahme, höhere Produktionseffizienz).

Weltmarktführer in der Futtermittelindustrie stellen klar, dass die einzige wirksame Alternative zu Antibiotika Eubiotika sind (Feedinfo-Konferenz im September 2017, Frankfurt).

 

Wir sagen definitiv NEIN zu präventiv genutzten Antibiotika. In letzter Zeit haben die Medien ein wachsendes Bewusstsein für die Gefahren des Verzehrs von Produkten von Tieren, die mit Antibiotika gefüttert werden, entwickelt. Als Folge des weit verbreiteten Missbrauchs von Antibiotika in der Veterinärmedizin wurde der Einsatz von Antibiotika-Wachstumsförderern in der Tierzucht in den EU-Ländern am 1. Januar 2006 verboten.

Derzeit ist der Einsatz von Antibiotika zu Präventionszwecken illegal. Antibiotika dürfen nur mit Zustimmung eines Tierarztes verabreicht werden. Dieses Verbot wird jedoch oft umgangen. Seit Jahren ruft die pathologische Situation in vielen Kreisen wachsenden Widerstand hervor.

Gefahren, die sich aus dem präventiven Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung ergeben:

– Vorhandensein von Antibiotika in Produkten tierischen Ursprungs – schädlich für den Menschen

– Erhöhung der antimikrobiellen Chemotherapieresistenz

– Verminderung der Aktivität des Immunsystems

– Zunahme der Infektionen durch Krankheitserreger (Pilze, Viren) bei Tieren und Menschen

– Zerstörung der natürlichen Darmflora

– Entstehung von arzneimittelresistenten Stämmen im gesamten Ökosystem.

Im März 2016 stimmten die Abgeordneten für ein Verbot des präventiven Einsatzes von Antibiotika bei der Fütterung von Nutztieren. Die Tragweite des Problems wurde von zahlreichen Organisationen und Agenturen auf der ganzen Welt anerkannt, darunter von der Weltgesundheitsorganisation (WHO), dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC), der amerikanischen Centres for Diseases Control and Prevention (CDC), der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA), der Organisation Compassion in World Farming (CIWF Polska) und dem polnischen Gesundheitsministerium, das für die Umsetzung des nationalen Programms zum Schutz von Antibiotika zuständig ist.

REDUZIEREN

NEUE TECHNOLOGIEN

Technologische Innovation ist unsere Stärke!

Unsere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten konzentrieren sich auf die Suche nach neuen technologischen Lösungen, die die Effizienz der in unseren Produkten enthaltenen Wirkstoffe maximieren und die Anwendung von Präparaten leichter machen.

NANOTECHNOLOGIE

Die Nanotechnologie ist eine bahnbrechende Technologie, bei der Strukturen auf der Ebene e

SCROLLEN

Unsere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten konzentrieren sich auf die Suche nach neuen technologischen Lösungen, die die Effizienz der in unseren Produkten enthaltenen Wirkstoffe maximieren und die Anwendung von Präparaten leichter machen.

NANOTECHNOLOGIE

Die Nanotechnologie ist eine bahnbrechende Technologie, bei der Strukturen auf der Ebene einzelner Moleküle von Wirkstoffen entstehen. Dank der Anwendung dieser Technologie werden flüssige phytogene Präparaten in Form von Nanoemulsionen hergestellt.

AdiFeed® Nanemulsion bedeutet:

  • emulgierte ätherische Öle mit hoher Wirksamkeit
  • schnelle Aufnahme von Wirkstoffen durch Zellmembranen
  • kontrollierte Freisetzung von Phytoniden
  • einfache Anwendung

Technologie der hohen AdiFeed®-Konzentration (High Concentration Technology)

Die effektivste Methode zur Extraktion von Wirkstoffen aus Pflanzen bewirkt, dass die Wirkstoffe in unseren Produkten um ein Vielfaches stärker konzentriert sind. Höhere Konzentration bedeutet eine geringere Dosierung und somit eine einfachere Anwendung.

Technologie der hohen AdiFeed®-Konzentration bedeutet:

  • hochkonzentrierte Formel
  • höchste Wirksamkeit bei minimaler Dosis

REDUZIEREN